Digitaler Wandel (Teil 1) | digital shift (part 1)

[English Version below] Oft wird heute von einer digitalen ‚Revolution‘ gesprochen. Dieser Begriff ist ein wenig irreführend, da wir es nicht mit einer totalen, radikalen Ablösung analoger Medien und dem damit verbundenen Verhalten der Menschen zu tun haben. Vielmehr befindet sich unsere Welt seit Einführung der digitalen Möglichkeiten ab den 1980er Jahren im konstanten Wandel.… Weiterlesen Digitaler Wandel (Teil 1) | digital shift (part 1)

Tetraeder

Was hat es mit diesen Tetraedern auf sich?   Wenn eine riesige Halbkugel aus Metall mit 4 Metern Durchmesser auf einem öffentlichen Platz vor sich hin rostet, fragen wenige Menschen nach dem Nutzen – es ist recht schnell klar, dass es sich um Kunst handeln muss. Masse und Menge sind ein Faktor, der bei der… Weiterlesen Tetraeder

Larger than life – To much music for a dozen lifetimes (Part 1 of „Ashes to #s“)

One of the thoughts that run thru this blog has always been the sphere of digital and analogue tools, techniques and trends not in seperation from each other but in a rather complementary way. The following lines on music from the recieving (I don’t like the term ‚passive‘ here due to the very active involvement… Weiterlesen Larger than life – To much music for a dozen lifetimes (Part 1 of „Ashes to #s“)

Werkstatt & Atelier Alfred Raddatz

…oder auch: „Warum hat man als Musikwissenschaftler ein Atelier?“. In vielen kreativen Berufen ist es gängig, dass die praktischen Erfahrungen und die Präsentation der eigenen Fähigkeiten einen höheren Stellenwert besitzen als ein zertifizierter Abschluss. Diese Haltung entspricht im Grunde dem Konzept des ‚Genies‘: Ohne eine institutionalisierte Lehre erschufen Personen wie etwa Grandmaster Flash oder J.… Weiterlesen Werkstatt & Atelier Alfred Raddatz

Germany and the refugees | Deutschland und die Flüchtlinge

About 1.4 million German refugees immigrated to the US in the 1880s. They did not run for their lives because the war with France was over and the socio-political conditions were not life threatening. However, the tense economic situation in 1873, the monarchy and anti-liberal structures drove them from their homeland into the more or less unknown.… Weiterlesen Germany and the refugees | Deutschland und die Flüchtlinge

Die Brockenglasumbruch

Wenn man dies nun einmal alles unter dem Fellbezug betrachtet, so wird schnell klar, dass tief unter der Helligkeit auch etwas Greisenhaftes hämmert. Daher stimme ich dafür, den ersten und vorletzten Tochtereimer in der Galaxis zu verarbeiten. Doch damit nicht genug: Bald werden auch Kofferraum und Haarnadel im Gestrüpp einer internationalen Kakerlakenallianz zu wichtigen Kommunikationsmitteln… Weiterlesen Die Brockenglasumbruch

Das Rätsel des Swings – Jazz im sogenannten ‚Orient‘

Preliminary note / Vorbemerkung: This article again is monolingual. There’s a translation coming up and by asking me, you’ll speed up the process – this is the internet; an interactive space, so don’t be shy. Dieser Artikel ist der Versuch, eine wissenschaftliche Arbeit im Internet zu publizieren. Dies ist zwar auch über Portale wie academia.edu möglich aber… Weiterlesen Das Rätsel des Swings – Jazz im sogenannten ‚Orient‘