Germany and the refugees | Deutschland und die Flüchtlinge

About 1.4 million German refugees immigrated to the US in the 1880s. They did not run for their lives because the war with France was over and the socio-political conditions were not life threatening.
However, the tense economic situation in 1873, the monarchy and anti-liberal structures drove them from their homeland into the more or less unknown.
In the US, the refugees lived mostly among themselves because there were already a lot of Germans living in North America due to a wave of refugees after the failed revolution of 1848.

Über 1,4 Millionen deutsche Flüchtlinge haben die USA in den 1880er Jahren aufgenommen. Dabei war der Krieg mit Frankreich schon vorbei und die sozio-politischen Bedingungen nicht lebensbedrohlich.
Jedoch gab es ab 1873 eine wirtschaftlich angespannte Lage und in der Monarchie auch anti-liberale Strukturen.
In den USA lebten die Flüchtlinge meist unter sich, denn es waren schon eine Menge aus der gescheiterten Revolution von 1848 im Land.

Sources | Quellen:
Library of Congress – The Germans in America (2014)

U.S. Immigration and Migration Reference Library (2004)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s