Tetraeder

Was hat es mit diesen Tetraedern auf sich?

 

Wenn eine riesige Halbkugel aus Metall mit 4 Metern Durchmesser auf einem öffentlichen Platz vor sich hin rostet, fragen wenige Menschen nach dem Nutzen – es ist recht schnell klar, dass es sich um Kunst handeln muss. Masse und Menge sind ein Faktor, der bei der Einordnung von Skulpturen eine Rolle zu spielen scheint.

Doch ich fange am besten Mal am Anfang an: Wenn man sich als Gruppe im Funkloch treffen möchte, muss man Techniken benutzen, die prä-smartphonisch sind: “Alle 3 Stunden am Dreieck.” war unsere Absprache beim Besuch der Fusion. Erst später konnte ich aus den mannigfaltigen Eindrücken der Veranstaltung die Faszination für ‘das Dreieck’ extrahieren.

Es begann damit, dass ich an einem Sonntag aus Mangel an Rohmaterial in den Park/Stadtwald ging und mir möglichst gerade Stöckchen zusammen suchte, diese dann verleimte und auf die ersten Schwierigkeiten stieß – diese Winkel! Wie genau macht man die? Oder zuerst einmal: Wie macht man die ungenau?

Gerade diese Herausforderung mit dem Bauen und der immer gleichmäßigeren Gestalt der Produkte fesselt mich bis heute. Und während ich bastelte und experimentierte, ging ich meiner Umwelt ständig mit diesem Thema auf die Nerven. Mittlerweile haben sich mehr Leute mit ‘Tetraedismus’ anstecken lassen, und wir bauen gemeinsam große Tetraeder, die als Skulpturen wahrgenommen werden. Was eben nicht zuletzt an der Masse bzw. der Größe liegt, denn meiner Erfahrung nach fragen ab 2 Metern Höhe die Leute nicht mehr nach dem Nutzen – es ist plötzlich Kunst und aus einer Werkstatt wird ein Atelier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s